S u. K Hock GmbH

Wir schalten unsere im Freien sichtbare Werbebeleuchtung um spätestens 21.45 Uhr aus. Dies war bislang schon so und wird im Zuge der Teilnahme an diesem Projekt auch fortan so belassen.

S u. K Hock GmbH

Ein Unternehmen der G.U.T.-GRUPPE
(DE) 94209 Regen, Straßfeld 12
Thüringen
Branche: Chemie

Deswegen sind wir bei „22 Uhr – Licht aus“ dabei:

Nachhaltiges Arbeiten, Schutz der Flora und Fauna sowie unseres Ökosystems haben seit jeher einen hohen Stellenwert in unserer täglichen Arbeit. Von daher ist es für uns logisches Konsequenz das Projekt „22 Uhr Licht aus“ zu unterstützen und durch unsere Teilnahme auch andere Firmen und Privatpersonen für das Thema Lichtverschmutzung zu sensibilisieren. Als Mitglied im Blühpakt Bayern haben wir uns dazu bereit erklärt, unsere Grundstücke besonders Insektenfreundlich zu gestalten. Dazu zählen für uns auch der Verzicht auf Fassadenbeleuchtung jeglicher Art sowie die Abschaltung der bewusst klein gehaltenen Werbebeleuchtung vor 22 Uhr.

Franz-Josef Hock (Geschäftsführer), Juli 2022

Dieser verantwortungsvolle Umgang mit der Werbebeleuchtung trägt zur Reduzierung der Lichtverschmutzung in Regen bei. Dadurch wird ein wertvoller Beitrag zum Artenschutz, Umweltschutz und Klimaschutz geleistet.

Zertifikat 22 Uhr

Zertifikat (PDF)

Infos/Details zur Werbelicht-Abschaltung bzw. sonstigen Außenbeleuchtung:

Diese bestehende Werbebeleuchtung schaltet um spätestens 21.45 Uhr aus und das belassen wir fortan auch so. Es existiert eine Parkplatzbeleuchtung, die hauptsächlich zum Zwecke des Winterdienst ist. Diese ist über Bewegungsmelder bzw. Zeitschaltuhr gesteuert ist. In den Sommermonaten komplett ohne Betrieb, da das Firmengelände ab 19 Uhr durch Schranken abgesperrt ist.

Worum geht es bei „22 Uhr – Licht aus?“

Das Projekt "22 Uhr – Licht aus" dient der Reduzierung der Lichtverschmutzung. Teilnehmende Firmen haben sich freiwillig dazu bereiterklärt, nachts die gesamte im Freien sichtbare Werbebeleuchtung so früh wie möglich, spätestens jedoch um 22 Uhr abzuschalten. Oder aber es ist bislang keine derartige Beleuchtung installiert und die Teilnahme an diesem Projekt motiviert die betreffenden Firmen dazu, dies ganz bewusst auch in Zukunft so zu belassen.

zurück zum Verzeichnis zurück zum Verzeichnis der G.U.T.-GRUPPE