Fendel Gebäudetechnik KG HAUPTHAUS Schwarzheide

Wir schalten unsere im Freien sichtbare Werbebeleuchtung um spätestens 21 Uhr aus. Dies war bislang schon so und wird im Zuge der Teilnahme an diesem Projekt auch fortan so belassen.

Fendel Gebäudetechnik KG HAUPTHAUS Schwarzheide

Ein Unternehmen der G.U.T.-GRUPPE
(DE) 1987 Schwarzheide, Justus-von-Liebig-Straße 12
Brandenburg
Branche: Großhandel

Deswegen sind wir bei „22 Uhr – Licht aus“ dabei:

Warum wir bei diesem Projekt dabei sind? Lichtverschmutzung zerstört unsere Umwelt und hat massive Auswirkungen auf unsere Pflanzen, Insekten, nachtaktive Tiere und Menschen. Jeder von uns kann einen kleinen Beitrag für unsere Umwelt leisten. Wir tun dies und schalten unsere Werbeanlagen und nicht benötigte Außenlampen bis 20.00 Uhr ab. Auch die notwendige Parkplatzbeleuchtung werden wir mit 3000 Kelvin anstatt 4000 Kelvin künftig ausleuchten. Wir sind der Meinung, dass mit geringen Aufwand jeder etwas beitragen kann. Auch im Hinblick der Energieeinsparung sollte man sich mal die Frage stellen, für „wen“ und „was“ wir unsere Gebäude bis spät in die Nacht beleuchten? Je mehr man darüber nachdenkt, desto weniger Sinn macht es, die Beleuchtung aufrecht zu erhalten, wenn keine Mitarbeiter mehr anwesend sind.

Carsten Böke (Persönlich haftender Gesellschafter), Okt. 2022

Dieser verantwortungsvolle Umgang mit der Werbebeleuchtung trägt zur Reduzierung der Lichtverschmutzung in Schwarzheide bei. Dadurch wird ein wertvoller Beitrag zum Artenschutz, Umweltschutz und Klimaschutz geleistet.

Zertifikat 22 Uhr

Zertifikat (PDF)

Worum geht es bei „22 Uhr – Licht aus?“

Das Projekt "22 Uhr – Licht aus" dient der Reduzierung der Lichtverschmutzung. Teilnehmende Firmen haben sich freiwillig dazu bereiterklärt, nachts die gesamte im Freien sichtbare Werbebeleuchtung so früh wie möglich, spätestens jedoch um 22 Uhr abzuschalten. Oder aber es ist bislang keine derartige Beleuchtung installiert und die Teilnahme an diesem Projekt motiviert die betreffenden Firmen dazu, dies ganz bewusst auch in Zukunft so zu belassen.

zurück zum Verzeichnis zurück zum Verzeichnis der G.U.T.-GRUPPE
Scroll to Top