schaldach MÖBELBAU+RAUM

Waldecker Str. 13a
(DE) 99444 Blankenhain
Bundesland: Thüringen
Branche: Tischlerei

Wir verzichten seit jeher bewusst auf Werbebeleuchtung. Dies war bislang schon so und wird im Zuge der Teilnahme an diesem Projekt auch fortan so belassen.

Deswegen sind wir bei „22 Uhr – Licht aus“ dabei:

Gesundheit – Mensch – Natur stehen bei schaldach MÖBELBAU+RAUM im Fokus. Nachhaltig und ökologisch ist die Bauweise unserer modernen Manufaktur, ganz logisch haben wir hier auch auf Vermeidung von Lichtverschmutzung gesetzt. Unsere Außenbeleuchtung ist so eingestellt, dass sich diese lediglich bei Bedarf anschaltet und dann auch direkt wieder automatisch abschaltet. Auf Leuchtreklame haben wir verzichtet. Selbst innerhalb unserer Fertigung arbeiten wir überwiegend mit Tageslicht, weil unser Gebäude mit Lichtwänden ausgestattet ist. Wir reden nicht nur, wir machen es!
nachhaltig – gesund – langlebig dafür stehe ich mit meinem Namen.

Thomas Schaldach (Inhaber, Geschäftsführung), Juni 2022

Durch die Abschaltung trägt die Firma schaldach MÖBELBAU+RAUM zur Reduzierung der Lichtverschmutzung in Blankenhain bei und leistet somit einen wertvollen Beitrag zum Artenschutz, Umweltschutz und Klimaschutz.

Zertifikat 22 Uhr

Zertifikat (PDF)

Details zur Licht- bzw. Werbelicht-Abschaltung:

Es gibt keine Werbebeleuchtung bei uns und das werden wir in Zukunft auch so belassen. Es gibt lediglich eine Wegebeleuchtung, die mit Bewegungsmeldern gekoppelt ist und dann die Fassade ein bisschen erhellt.

Worum geht es bei „22 Uhr – Licht aus?“

Das Projekt "22 Uhr – Licht aus" dient der Reduzierung der Lichtverschmutzung. Teilnehmende Firmen haben sich freiwillig dazu bereiterklärt, nachts die gesamte im Freien sichtbare Werbebeleuchtung so früh wie möglich, spätestens jedoch um 22 Uhr abzuschalten. Oder aber es ist bislang keine derartige Beleuchtung installiert und die Teilnahme an diesem Projekt motiviert die betreffenden Firmen dazu, dies ganz bewusst auch in Zukunft so zu belassen.

Scroll to Top