See-Hotel SCHOINER

Schalchen 1
(DE) 83257 Gstadt am Chiemsee
Bundesland: Bayern
Branche: Hotels

Wir verzichten bewusst auf Werbebeleuchtung.

Deswegen sind wir bei „22 Uhr – Licht aus“ dabei:

Wir haben nur Bewegungsmelder rund ums Haus. Keine Werbebeleuchtung oder sonstige derartige Anstrahlungen auf der gesamten Hotelanlage hier am Chiemsee. Nicht mal unser Werbeschild vorne an der Straße wird angestrahlt. Uns freut, dass wir durch unser Verhalten alle Kriterien dieses tollen Projektes erfüllen und hier dabei sein können. Auch als Vorbild für andere Hotels, dass es derartige Lichtorgien, wie man sie leider an fast allen Hotels in der Nacht sieht, nicht braucht. Unsere Hotelgäste danken es uns, in einer dunklen Umgebung erholsamen Schlaf zu finden. Und auch alle nachtaktiven Tiere, vor allem die Insekten.

Jakob Bichler (Inhaber) | Mai 2022

Details zur Licht- bzw. Werbelicht-Abschaltung:

Es existiert am Hotel und der gesamten Hotelanlage (seit jeher) keinerlei Werbebeleuchtung und das wollen wir auch so beibehalten.

Durch die Abschaltung trägt die Firma See-Hotel SCHOINER zur Reduzierung der Lichtverschmutzung in Gstadt am Chiemsee bei und leistet somit einen wertvollen Beitrag zum Artenschutz, Umweltschutz und Klimaschutz.

Zertifikat 22 Uhr

Zertifikat (PDF)

Worum geht es bei „22 Uhr – Licht aus?“

Das Projekt "22 Uhr – Licht aus" dient der Reduzierung der Lichtverschmutzung. Teilnehmende Firmen haben sich freiwillig dazu bereiterklärt, nachts die gesamte im Freien sichtbare Werbebeleuchtung so früh wie möglich, spätestens jedoch um 22 Uhr abzuschalten. Oder aber es ist bislang keine derartige Beleuchtung installiert und die Teilnahme an diesem Projekt motiviert die betreffenden Firmen dazu, dies ganz bewusst auch in Zukunft so zu belassen.

Scroll to Top